OnStage 2016 in Düsseldorf

Am Freitag, 04.11.2016, war es endlich soweit: zu viert wollten wir uns ab Jevenstedt auf den Weg nach Düsseldorf zur OnStage 2016 machen. Mit dabei waren meine Stempel-Mutter Britta, meine Stempel-Oma Gesche und meine Stempel-Tante Meike.

Gemeinsam sind Britta und ich zu Gesche nach Jevenstedt gefahren, von wo aus wir starten wollten. Das ganze Gepäck hatten wir schon in Gesches Auto verladen, also nur noch schnell bei Gesche auf die Toilette und es hätte los gehen können. Als ich wieder raus kam, erzählten mir die Mädels, dass wir einen Platten hätte. Ich dachte wirklich, dass sie mich veräppeln. Naja, haben sie leider aber nicht:On Stage 2016 Düsseldorf

Da jede von uns noch einen Team-Swap für´s Auto gebastelt hat, haben wir also erst einmal geswapt. (Der ADAC war informiert – Gesches Mann war auf dem Weg einen Sommerreifen aus dem Winterlager zu holen…)

Von Gesche bekamen wir alle einen echt tollen Becher (für den Sekt am Abend) mit einer von ihr gebastelten Karte die einfach perfekt zu dem Becher passt:Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Team-Swap

Von Britta haben wir alle einen hübsch verpackten Sekt bekommen – der passende Inhalt für den schönen Becher 🙂Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Team-Swap

Meikes Swap mussten wir zunächst noch aus der selbst gebastelten Verpackung befreien…OnStage 2016 Düsseldorf

… und fanden dann ein schönes Windlicht darin:OnStage 2016 Düsseldorf

Nun fehlen nur noch meine Swaps. Ich dachte mir, falls die Mädels sich etwas bei der OnStage notieren möchten, wäre doch ein kleines Notizheft nicht das Schlechteste. Also bekamen sie von mir ein Notizbuch:Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda, Team-Swap

Ausgepackt sahen die Notizbücher dann so aus:Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda, Team-Swap

Ohne Stift kann man allerdings so schlecht schreiben 😉 Deshalb gab es noch für jede einen Kugelschreiber:Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda, Team-Swap

Als kleinen Gag hatte ich dann noch ein Pizza vorbereitet – nicht, dass wir noch verhungern 😉photogrid_1478528475422

Weil Meike so nett war und mir ihre restlichen Herbst-/Winterkataloge geschenkt hat und mir dazu noch eine Stanzform geliehen hat – aber partout das Geld dafür nicht von mir haben wollte, habe ich mir einfach etwas anderes einfallen lassen 😉

Mit den Timeless Textures habe ich ihr eine pflaumenblaue Gutscheinkarte gebastelt. Man beachte die Farbe von Meikes Team-Swap – ich habe scheinbar ihren Geschmack getroffen 🙂Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda, Timeless Textures

Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda, Timeless Textures

Da Meike mal erwähnte, dass sie auch häufig bei Amazon bestellt, wird der kleine Gutschein bei ihr bestimmt nicht so alt…Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda, Timeless Textures

Nachdem Gesches Mann den Reifen geholt hatte und auch der ADAC sich endlich blicken ließ, konnten wir mit knapp zwei Stunden Verspätung starten 🙂

Das erste Ziel war aber nicht direkt Düsseldorf sondern der Outlet-Store von Lindt in Bremen. Jede von uns verließ den Laden mit mindestens einer großen Tüte 🙂 Schokolade macht ja bekanntlich glücklich – und so haben wir uns mit bester Stimmung wieder auf den Weg gemacht.OnStage 2016 Düsseldorf

Nachmittags kamen wir dann in unserem Hotel „Tulip In“ an und sind dann auch erst einmal in den Bar-Bereich gegangen um etwas zu trinken. Im Hotel waren überall schon stempelverrückte Frauen zu sehen. Gesche und Britta durften abends schon zur CenterStage. Meike, Sybille und ich haben nett im Hotel gegessen und dann bei einem Cocktail auf die anderen gewartet. Gegessen haben wir genau an einem abgehängten Fenster. Leute schrien, der Boden wackelte… Warum? Das Tulip In befindet sich mitten in/an der Esprit-Arena, wo noch am gleichen Abend ein Fußballspiel Düsseldorf gegen Dresden stattfand. Und wir saßen genau da neben… Nachdem das Spiel zu Ende war, füllte sich die Hotelbar ziemlich schnell – allerdings hatte Düsseldorf 3:0 verloren… Um 21:30 Uhr kamen dann auch Britta und Gesche von der CenterStage zurück. Wir haben noch eine Weile nett zusammengesessen und sind dann schnell ins Bett gefallen – am nächsten Tag war das Treffen um 7:15 Uhr am Auto vereinbart…

Gestärkt mit einem umfangreichen Frühstück haben wir uns auf den Weg zur Messehalle gemacht. Nach längerem Anstehen kam ich dann auch endlich oben in dem Veranstaltungssaal an. Den ersten Eindruck kann man gar nicht wieder geben. Ein Wahnsinn………….. Überall waren runde 7er-Tische aufgebaut. Später hörten wir, dass unsere Veranstaltung an diesem Tag mit 750 Leuten die Größte weltweit war. Wie gesagt: 7er-Tische. Ich könnt euch also vielleicht vorstellen wie erschlagen ich war 😉

Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda

Zum Glück wartete Britta auf mich und hat mich zu unserem Tisch gebracht. Nun hieß es: erst einmal swappen. Also nahm ich meinen Karton mit den 55 Swaps:Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda, Swaps

Noch bevor die Veranstaltung um 9:30 Uhr los ging, hatte ich komplett alle Swaps getauscht und hatte jetzt einen Karton voller toller Swaps. Hier ein Bild nach dem Auspacken 🙂Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda, Swap

Von der Veranstaltung selbst werde ich euch nicht viel verraten 😉 Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir haben den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog bekommen, konnten uns viele neue Stempel angucken und einige sogar selber schon ausprobieren. Immer wieder gab es Live-Schaltungen nach Brisbane. Zwischendurch wurden jede Menge Demonstratorinnen geehrt – entweder durften sie über die Bühne laufen oder aufstehen und winken. Ich selbst durfte (gemeinsam mit Meike) drei Mal aufstehen und winken 😉Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf

Im Foyer gab es jede Menge Schauwände mit neuen Produkten und damit gestalteten Mustern. Diese darf ich euch leider noch nicht zeigen 🙁 Damit ihr aber mal einen Eindruck bekommt, zeige ich euch die Schauwände, an welche wir alle unsere Swaps pinnen durften:Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düssseldorf, Stempelpanda

Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düssseldorf, Stempelpanda

Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düssseldorf, Stempelpanda

Hier noch ein Foto von uns vier Stempelverrückten. Von links seht ihr: mich, Britta, Meike und Gesche.Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda

Und zum Abschluss noch ein Foto von mir vor dem tollen Ballon 🙂Stampin Up, SU, OnStage 2016 Düsseldorf, Stempelpanda

Nachdem die Veranstaltung um 19:00 Uhr zu Ende war, haben wir uns zufrieden und mit viiiiiiielen Eindrücken auf den Weg zum Auto gemacht. Um 1:30 Uhr kam ich dann erschöpft zu Hause an. Ich muss aber sagen, dass es wirklich total viel Spaß gemacht hat und es hoffentlich nicht meine letzte OnStage gewesen sein wird. Die Zimmer für Amsterdam sind bereits gebucht 😉

Seid gespannt auf den Frühjahr-/Sommerkatalog. Ich finde ihn wirklich richtig toll 🙂 Und auch sie Sale-A-Bration wird super. 🙂 🙂 🙂

Möchtest du Teil meines Teams werden und vielleicht schon bei der nächsten OnStage mit dabei sein? Dann melde dich bei mir 🙂

Bis zum nächsten Mal…

Mit stempel-🐼 Grüßen

2 comments

  1. Britta says:

    Liebe Mona,
    kaum zu glauben, dass das gerade jetzt eine Woche her ist, dass wir bei Gesche gestartet sind!
    Der DHL Bote hat mir heute schon das Paket mit den tollen neuen Produkten gebracht und ich könnte sofort los legen! 🙂
    Es waren wirklich zwei interessante und amüsante Tage, die wie im Flug vergangen sind und ich freue mich jetzt schon, dass wir im April nach Amsterdam fahren!
    Ganz liebe Grüße,
    Britta

  2. Marlies says:

    Hallo Mona, es hat großen Spaß gemacht Dir bei deiner Super Weihnachtsausstellung zu helfen.Im Nächstem Jahr wieder ! Weiter so !

Schreibe einen Kommentar