Manchmal braucht es gar nicht viel…

… Materialien wie Stempel, Stanzen usw. um schöne Karten gestalten zu können.

Mit der Frage im Hinterkopf “Was kann ich einem Stempelneuling einfaches zeigen – ohne Bigshot oder mehrere Stempelsets?” sind ein paar einfache Karten ohne viel Aufwand entstanden.

Zuerst einmal habe ich mich für das Stempelset “Bunt gemischt” entschieden. Hierzu passend gibt es zwar auch die tollen Thinlits “Kreative Vielfalt”, aber die Aufgabe war ja: für Neulinge geeignet 😉

Hier siehst du die erste Variante in den Farben Aquamarin und Blauregen. Die Blumen sind einfach in schwarz gestempelt.

Nun eine Karte in Anthrazitgrau. Den Hintergrund habe ich in der Farbe Schiefergrau gestaltet. Die Blumen sind in Petrol gestempelt und einfach mit der Schere ausgeschnitten. Dazu noch die beiden Kreise in der Mitte und fertig war die zweite Karte 🙂

Zuletzt noch eine Karte in der neuen In Color Farbe Feige. Die Blumen sind auch in Feige gestempelt, der Spruch in der Farbe Schiefergrau. Die eine Blume ist wieder mit der Hand ausgeschnitten und mit einem Dimensional aufgeklebt.

Vielleicht gefallen dir ja meine sehr einfachen Karten? Du möchtest gerne wissen, was du machen musst um selbst einmal schnelle und einfache Karten zu gestalten? Melde dich einfach bei mir und werde Gastgeberin einer Stempelparty, besuche einen Workshop bei mir oder steige einfach direkt in mein Team ein 😉 Ich freue mich auf dich!

Bis zum nächsten Mal…

Mit stempel-🐼 Grüßen

3 comments

Schreibe einen Kommentar