Ein kleiner Stern

Hallo,

schön, dass du wieder vorbei schaust. 🙂

Zu Weihnachten habe ich mal wieder eine Anleitung für dich. Ich möchte dir gerne zeigen, wie einfach du diesen Stern nachbasteln kannst:

Zunächst nimmst du dir zwei Stücke Designerpapier mit den Maßen 7 x 8 cm.

Markiere dir an den beiden 7 cm langen Seiten jeweils die Mitte (also 3,5 cm). An den 8 cm langen Seiten machst du jeweils eine Markierung 2 cm vom Rand entfernt:

Nun verbindest du die Markierungen und schneidest die Ecken (schraffierte Flächen) ab:

Dein Designerpapier sollte dann so aussehen:

An allen sechs Seiten machst du jetzt eine Markierung bei 2 cm (das ist jeweils die Mitte) und falzt wie auf dem folgenden Bild:

Dein gefalztes Designerpapier sieht nun vor dem knicken so aus:

Jetzt kannst du alle Seiten knicken…

… und die erste Seite zusammenkleben.

Klebe Stück für Stück jede Seite zusammen. Wenn dein Stern ein Anhänger werden soll, dann denke daran, dass du ein Band hineinsteckst, bevor du die letzte Seite zuklebst. Soll dein Stern eine Mini-Verpackung für z.B. ein Stück Schoki werden, klebe die letzte Seite nicht zusammen – du brauchst ja eine Öffnung.

Nun kannst du deine Sterne noch nach Lust und Laune verzieren.

Ich habe meine Sterne sch0n mit Schoki gefüllt und auf den Weihnachtstisch gelegt 🙂

Zwei Sterne habe ich noch als Anhänger für den Weihnachtsbaum gebastelt.

Und auch schon in unseren Baum gehängt…

Ich wünsche dir schöne Weihnachten und ein paar schöne Tage im Kreise deiner Lieben!

Bis zum nächsten Mal…

Vielleicht möchtest du ja auch im Januar Teil meines Teams (*klick*) werden. Ich freue mich auf dich!

Mit Stempelpanda-Grüßen,

Deine Mona

Schreibe einen Kommentar