Geschenkverpackung für Karten

Hallo,

schön, dass du wieder vorbei schaust.

Heute möchte ich dir mal wieder ein Ergebnis einer “Stempel-Hausaufgabe” des Teams Geschtempelt zeigen.

Die Idee der Verpackung habe ich von Sybille und Anette – zwei tollen Schwestern, die ich durch das Stempeln kennenlernen durfte und mit denen wir mittlerweile schon einige tolle OnStages besucht haben.

In die Verpackung passen vier bis fünf gebastelte Karten – also ein tolles kleines Geschenk 🙂

Die Verpackung wird durch einen kleinen Magneten verschlossen und lässt sich so ganz einfach jederzeit öffnen:

Wie du siehst, habe ich bereits eine passende Karte gebastelt und in die Schachtel gesteckt.

In das Innere der Karte kannst du neben deiner persönlichen Nachricht auch noch einen Geldschein oder Gutschein stecken:

Ich habe einfach aus dem passenden Designerpapier eine kleine Tasche gebastelt und in die Innenseite geklebt.

Das war es für heute auch schon wieder. Heute Nachmittag werde ich endlich mal wieder ein kleines Anleitungsvideo machen und dir in den nächsten Tagen zeigen 🙂

Bis bald,

mit Stempelpanda-Grüßen,

Deine Mona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.