33 Tage Stempel Challenge – Teil 1

Vor einer Woche hat Aline von Trashtortendesign auf Facebook zu einer “33-Tage-Stempel-Challenge” aufgerufen. Die Challenge besteht darin, jeden Tag zu einem vorgegebenen Thema etwas gebasteltes auf Facebook und/oder Instagram zu veröffentlichen. Der Aufwand dafür sollte recht gering (so 10 Minuten pro Tag) sein. Mein Teammitglied Kirsten von MeerCreativ entdeckte diesen Aufruf einen Tag vor Beginn auf Facebook. Wir haben uns dann spontan entschieden: der Herausforderung stellen wir uns 🙂

Und so startete letzten Montag der Tag 1 der Challenge mit dem Thema “Lieblingsstempel”. Egal, dass es dieses Stempelset nicht mehr zu kaufen gibt… Es ist wohl klar, dass mein Lieblingsstempel der 🐼 ist 😉

Am Tag 2 der Challenge solle dann ein ausgemaltes Stempelmotiv entstehen. Ich habe mich für das Set “Wonderful Life” entschieden. Das Auto habe ich mit den Aquarellstiften angemalt, den Rest mit den Stampin´ Write Markern:

Thema Tag 3: Geburtstagstext. Hier habe ich einige “Happy Birthdays” in Schiefergrau in den Hintergrund gestempelt und ein “Happy Birthday” in Sommerbeere ausgestanzt. Dieses habe ich anschließend mit dem Präzisionskleber “angemalt”. So erhält man eine schöne glänzende Oberfläche.

Hier kannst du die lackierte Oberfläche ein bisschen besser sehen:

Das Thema an Tag 4 der Challenge lautete “Herbstlaub”. Ich habe mich für das Set “Vintage Leaves” entschieden und einige Blätter auf die Karte gestempelt. Ein weiteres Blatt habe ich in Kupfer embosst, ausgestanzt und mit Dimensionals auf die Karte geklebt.

Das in Kupfer embosste Blatt lässt sich hier noch etwas besser erkennen:

Das waren die ersten vier Tage der Challenge. Freue dich auf die nächsten 29 Tage. Oder mache doch selber noch bei der Challenge mit.  Durch die vorgegebenen Themen nimmt man wieder viele Stempelsets in die Hand, die schon ein bisschen in Vergessenheit geraten sind und entdeckt sie wieder neu 🙂

Bis zum nächsten Mal…

Mit stempel-🐼 Grüßen

Schreibe einen Kommentar