Technik Blog Hop – Faux Frosting Technik

Hallo,

schön, dass du beim heutigen Technik Blog Hop vorbei schaust 🙂

Heute möchte ich dir die Faux Frosting Technik zeigen. Für die Technik benötigst du Papier, weißes Embossingpulver, einen Embossingfön, Nachfülltinte und Tombow (Flüssigkleber).

Ich habe mit der Technik das Eis auf dieser Karte gestaltet:

Also, los geht´s: schnapp die ein Stück ausgestanztes Papier, wie zum Beispiel das Eis.

Jetzt benötigst du ein Gefäß, in welches du etwas weißes Embossingpulver füllst.

Nun kannst du eine beliebige Farbe Nachfülltinte dazugeben…

… und alles (z.B. mit einem Zahnstocher oder Löffel) ordentlich vermischen.

Nimm dir jetzt dein vorbereitetes Stück Papier und trage eine dicke Schicht Tombow auf.

Anschließend streust du dein eben angemischtes Pulver drüber:

Mit dem Embossingfön erhitzt du das Pulver nun so lange bis es kocht.

Das abgekühlte Stück könnte dann zum Beispiel so aussehen:

Nun kannst du dein Projekt in der Faux Frosting Technik nach deinem Geschmack zu Ende gestalten.

Ich habe mit dem zweiten Eis eine kleine Karte gebastelt.

So, nun bist du dran 😉 Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim ausprobieren der Technik 🙂

Weiter geht der Blog Hop bei Angelika. Viel Spaß beim weiterhüpfen!

Bis zum nächsten Mal…

Mit Stempelpanda-Grüßen,

Deine Mona

7 Thoughts

  1. Hallo Mona,
    deine Technik ist sehr interessant.
    Ich hätte mich von selbst nicht getraut Kleber und Embossingpulver zu mischen
    und dann noch zu erhitzen. Da hätte ich immer Angst, dass es brennt.
    Das Ergebnis ist toll. Es sieht von der Struktur bestimmt toll aus.
    Werde ich bestimmt mal ausprobieren.
    Herzlichen Dank für deine Erklärung.
    Liebe Grüße
    Petra

  2. Super Idee, das Embossing Pulver zu färben! Das muss ich unbedingt ausprobieren! Da hat man ja auf Schlag eine ganze Farbpalette Embossing Pulver! Muss ziemlich cool aussehen, so eine Variante an Eissorten 😉 .
    Ganz liebe Grüße und danke fürs Zeigen!
    Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.