Mini Blog Hop

Hallo,

schön, dass du beim heutigen Mini Blog Hop vom Team Stempelart vorbei schaust.

Dieses Mal möchte ich dir zeigen, wie du mit dem Stamparatus zweifarbig stempeln kannst.

Also, los geht´s, schnapp dir deinen Stamparatus und ein Stempelset. Ich habe mich für das Stempelset “Alles, alles Gute” entschieden.

Du befestigst ein Stück weißes Papier mit den Magneten auf deinem Stamparatus. Lege nun den Stempel an die Stelle auf das Blatt, wo du ihn gerne platziert haben möchtest. Dann klappst du die durchsichtige Seitenplatte runter, nimmst den Stempel damit auf und klappst die Seitenplatte wieder auf.

Jetzt kannst du mit den Stampin´ Write Markern beliebige Teile deines Stempels einfärben. Ich habe den Blumenstrauß (ohne Blüte) in Olivgrün eingefärbt:

Drücke die Seitenplatte auf dein Papier. Sollte der Abdruck nicht stark genug sein, kannst du den Vorgang beliebig oft wiederholen 🙂

Anschließend säuberst du deinen Stempel (geht im Stamparatus super mit dem Reinigungsprofi) und malst den Rest des Motives (bei mir die Blüten) an:

Wie schon vorher stempelst du dein Motiv jetzt auf das Papier.

Nun kannst du deine Karte noch nach Lust und Laune zu Ende gestalten.

Die nächste Karte habe ich ebenfalls mit dem Stempelset “Alles, alles Gute” gestaltet – dieses Mal aber ohne Stamparatus.

Nun wünsche ich dir auch schon wieder viel Spaß beim hopsen 🙂

Hüpfe entweder zurück zu Meike oder vorwärts weiter zu Anette.

Hier siehst du die Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops:

Bis zum nächsten Mal…

Mit Stempelpanda-Grüßen,

Deine Mona

One thought

  1. Hallo liebe Mona,
    supertoll erklärt!… und wieder eine neue Variante, den Stamparatus zu nutzen. Sehr schöne Idee mit verständlicher Umsetzung – ganz lieben Dank dafür!
    Herzliche Grüße,
    Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.